Zeichnungen zu Farnz Schuberts Liedzyklus «Die Winterreise».

 

Bleistift auf Papier ca.

50x60 cm. Die Zeichnungen enstanden im Winter 2006/07.

 

Der Österreichische Komponist Franz  Peter Schubert (1797–1828) schrieb diesen Zyklus, bestehend aus 24 Liedern,  nach Gedichten des Deutschen Dichters  Johann Ludwig Wilhelm Müller (1794_1827).

 

Walter Grässli befasst sich seit Jahrzehnten mit diesem Liedzyklus und besitz davon eine Sammlung von über 80 Tondokumenten.

 

Tief beeindruckt von der Musik und den Texten, hat der Künstler diese Bilder geschaffen.